Primeros pasos con Android Auto: los primeros cambios recomendados después de instalarlo

Erste Schritte mit Android Auto: Die ersten empfohlenen Änderungen nach der Installation

Wenn Sie diesen Sommer nutzen möchten, um Android Auto zum ersten Mal in Ihrem Auto zu verwenden, empfehlen wir Ihnen, die ersten Änderungen in der Konfiguration zu überprüfen . Mit diesen Schritten können Sie den Nutzen des Betriebssystems beim Fahren maximieren.

HIER KÖNNEN SIE EINEN UNSERER ANDROID/CARPLAY-ADAPTER ERWERBEN:

Sie sollten auch verstehen, dass es sich bei diesen Schritten um ergänzende Vorschläge handelt, sobald Sie die Erstkonfiguration von Auto abgeschlossen haben. Kommen Sie schon, Dinge, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie bereits die Verbindung zwischen dem Mobiltelefon und dem Auto hergestellt haben und die Sie jederzeit in den Einstellungen überprüfen können.

Verbinden Sie Auto mit gesperrtem Mobiltelefon

Gesperrtes Telefon

Eine dynamischere Möglichkeit, die Verbindung zwischen Ihrem Mobiltelefon und Ihrem Auto herzustellen, ist Aktivieren Sie den Start bei gesperrtem Mobiltelefon . Wenn Ihr Auto und Ihr Mobiltelefon mit dem Wireless-Modus von Android Auto kompatibel sind, reicht es aus, einfach ins Auto zu steigen und zu starten.

Um diese Option zu aktivieren, müssen Sie zu den Android Auto-Einstellungen gehen. Drinnen, im Abschnitt Allgemein , Aktivieren Sie die Option Starten Sie Android Auto bei gesperrtem Telefon . Es empfiehlt sich auch, die Option zu aktivieren Starten Sie Android Auto automatisch Das ist direkt oben.

Ihr einsatzbereiter Assistent beim Fahren

Hallo Google

In den Android Auto-Einstellungen Klicken Sie auf die Option „Hey Google“-Erkennung . Dadurch gelangen Sie zu einem Bildschirm, auf dem Sie diesen Sprachbefehl aktivieren können, falls Sie dies noch nicht auf Ihrem Mobiltelefon getan haben, indem Sie sagen Hey Google , der Assistent hört zu.

Dies ist sehr nützlich , damit Sie nicht wegschauen oder den Bildschirm Ihrer Autokonsole berühren müssen , um mit Android Auto zu interagieren. Sie können dies direkt mit Sprachbefehlen während der Fahrt tun, auch wenn Sie Google Maps verwenden. Sie sollten außerdem sicherstellen, dass „Während der Fahrt“ aktiviert ist.

Verknüpfung zum Anrufen eines Kontakts

Live-Chat

Wenn es eine Person gibt, die Sie während der Fahrt häufig anrufen, kann es hilfreich sein, nicht durch die Kontakte scrollen zu müssen, um sie anzurufen. Sie können eine Verknüpfung erstellen, um einen Anruf zu starten mit einem bestimmten Kontakt verbinden und ihn so per Knopfdruck immer griffbereit haben.

Tippen Sie in den Android Auto-Einstellungen auf Passen Sie das App-Menü an , das Sie oben haben. Einmal im Inneren, klicke auf Verknüpfung zum Apps-Menü hinzufügen , eine Option, die Sie oben haben. Sie müssen also nur noch den Kontakt auswählen und fertig.

Benachrichtigungen einrichten

Benachrichtigungen

In den Android Auto-Einstellungen haben Sie Folgendes ein Abschnitt von Benachrichtigungen wo vier Optionen erscheinen. Diese Optionen beziehen sich auf die Benachrichtigungen, die angezeigt werden, wenn Ihnen jemand in einem Chat schreibt.

Diese Benachrichtigungen können während der Fahrt eine gefährliche Ablenkung darstellen, da sie Ihre Aufmerksamkeit ablenken. Daher wird empfohlen, alle vier zu deaktivieren. Und das Wichtigste, was Sie deaktivieren sollten, ist der Konversationston. Wenn Sie also Chat-Benachrichtigungen behalten möchten, werden Sie zumindest nicht abgelenkt, wenn sie eintreffen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.